Mädchen in der Ausbildung

Im Lernfeldkonzept lernen

Was bedeutet das Lernen im Lernfeldkonzept? Der Unterricht gestaltet sich bei uns nicht mehr nach Fächern, sondern so genannte Lernsituationen bestimmen den schulischen Alltag. Ausgangspunkt einer jeden Lernsituation ist eine praxisbezogene, komplexe Situationsbeschreibung, die sowohl die Inhalte als auch die methodische Herangehensweise im Lernprozess bestimmt.

Das Bild des passiv konsumierenden Schülers im Frontalunterricht und die Vermittlung von „nur“ Sachwissen gehören der Vergangenheit an – unsere Lernenden übernehmen Verantwortung für das Lernen und gestalten den Lernprozess aktiv mit. Und auch wir Lehrenden verstehen uns nicht mehr nur als Wissensvermittler, sondern vielmehr als Lernbegleiter.

Versenden
Drucken