Mitarbeiter der Kliniken

Soziale Arbeit im Gesundheitswesen

Dieser Studiengang bereitet auf die Arbeit mit chronisch kranken, psychisch kranken oder suchtkranken Menschen vor. Dabei steht die Gesundheitsförderung, Prävention, Behandlung, Begleitung und Unterstützung von Menschen mit gesundheitlichen Problemen sowie deren Angehörigen im Mittelpunkt.

 

Die Theoriephasen an der DHBW-Stuttgart wird durch die Querschnittthemen:

  • Gesundheit und Krankheit

  • Gesundheitsversorgung

  • Public Health

  • Soziale Arbeit und Gesundheit

strukturiert.

 

In den praktischen Phasen Ihres Studiums erhalten Sie intensive Einblicke in die Arbeit des Sozialdienstes.

 

Voraussetzung für die Zulassung ist die Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife (mit Eignungsprüfung), Berufliche Qualifikation (mit Eignungsprüfung).

 

Die Ausbildung findet im dreimonatigen Wechsel statt.

 


Nächster Ausbildungsbeginn ist voraussichtlich am 01.10.2019.

Versenden
Drucken