Blick ins Herzkatheterlabor

Zertifizierungen

Die Lokale Schlaganfallstation wurde fachbezogenen zertifiziert am 10. Mai 2009 mit 8 Betten. Im April 2012 erfolgte die ergänzende DIN EN ISO 2009-Zertifizierung.

 

Qualitätsmanagement

Eine interne Qualitätssicherung mit Erfassung der Daten aller Koronarangiographien und PCI’s (=Koronarinterventionen) wird seit Jahren auf freiwilliger Basis von uns durchgeführt. Dies führt zu einem hohen Sicherheits- und Qualitätstandard der invasiven Kardiologie an unserer Abteilung.

 


Die Teilnahme am bundesweiten Register (BQS=Bundesgeschäftsstelle Qualitätssicherung) für invasive koronare Diagnostik und Therapie ist obligat.
Alle Herzschrittmacher-und ICD-Implantationen, alle Patienten mit ambulant erworbenen Pneumonien ohne Immundefizit unterliegen obligat der Qualitätssicherung der GeQiK, ebenso alle Patienten mit Schlaganfall, TIA oder Hirnblutung.

 


Die wichtigste externe Qualitätsüberprüfung erfolgt aber im Rahmen der Initiative Qualitätsmedizin (IQM). In diesem Rahmen werden die wichtigsten Tracer unserer Klinik, wie Herzinfarkt, Lungenentzündung, Schlaganfall, Herzschrittmachertherapie auf Auffälligkeiten überprüft. Unsere Ergebnisse sind in der Regel sehr gut.

 


Außerdem nehmen wir an den europaweiten Cardio-, CT- und MRT- Registern teil und am bundesweiten Herzinfarktregister „FITT-STEMI“.

Versenden
Drucken