Foto Hand in Hand

Zentrum für Palliativmedizin

In der Palliativmedizin werden schwerkranke Menschen mit beschränkter Lebenserwartung intensiv betreut. Ziel ist nicht die Heilung, sondern die bestmögliche Symptomkontrolle und vor allem Schmerzfreiheit. Die Lebensqualität steht als wichtigstes Ziel im Zentrum der Bemühungen. Die Einbeziehung und Mitbetreuung auch nächster Angehöriger ist ein wichtiges Merkmal.


In der Helfenstein Klinik erfolgt dies zentral mit einem multiprofessionellen Team auf der speziell eingerichteten Palliativstation.


Am Standort Klinik am Eichert besteht ein palliativmedizinischer Konsiliardienst zur Komplexbehandlung.

 

Für die Versorgung von schwerstkranken Menschen, die an einer weit fortgeschrittenen, nicht mehr heilbaren Erkrankung leiden und intensive palliativer Betreuung bedürfen, gibt es das Angebot der Spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV).

Unser Spektrum

Im Palliativzentrum werden die Palliativ-Patienten zentral in der Palliativstation (8 Betten) der ALB FILS KLINIKEN betreut. Die Station schafft durch ihre besondere räumliche und personelle Ausstattung eine familiäre Atmosphäre und einem dem häuslichen Umfeld angepasstes Gefühl.


Das interdisziplinäre multiprofessionelle Team besteht aus Ärzten mit einer zusätzlichen Weiterbildung in Palliativmedizin und Pflegekräften, die eine Zusatzausbildung in Palliative Care absolviert haben.


Diese werden unterstützt von Physiotherapeuten, Psychoonkologen, Seelsorgern, Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes und Brückenpflegekräften. Ergänzend bieten wir unseren Patienten auch Aromapflege, Musiktherapie und Kunsttherapie an.


Die interdisziplinäre Teamarbeit bei diesen schwerkranken Patienten stellt sehr hohe Anforderungen an alle Teammitglieder. Daher werden regelmäßig Supervisionen sowie Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen im Palliativzentrum durchgeführt.

Schwerpunkte

  • Tumorerkrankungen

  • chronische internistische Erkrankungen z. B. Leber- oder Herzinsuffizienz

  • Neurologische degenerative Erkrankungen

  • Psychoonkologie

  • Schmerztherapie, Symptomtherapie  

  • Mal-, Musik- und Kunsttherapie

  • Physiotherapie, physikalische Therapie

  • Familienbetreuung

  • spirituelle Betreuung

  • Aromatherapie

Versenden
Drucken

Kontakt

 

Martina Kümmel
Stationsleitung
Helfenstein Klinik
Eybstraße 16
73312 Geislingen
Tel.:   07331.23-401
Fax:   07331.23-404
E-Mail: martina.kuemmel@af-k.de