Foto OP

QUALITÄTSMANAGEMENT

  • Kontinuierliche Erhebung der Leistungszahlen nach den Vorgaben der Deutschen Krebsgesellschaft

  • wöchentliche Morbiditäts- und Mortalitätskonferenz

  • Kontinuierliche Patientenbefragungen

  • laufende Erhebung von Qualitätsindikatoren nach den Kriterien von 3M Kooperation mit der AOK zu einem kontinuierliche Benchmarkprojekt mit einjähriger Nachbeobachtung

  • Datenerfassung des Onkologischen Schwerpunkts zur Kooperation mit dem Baden-Württembergischen Krebsregister

  • Regelmäßige externe und interne Audits zur Überprüfung der Vorgaben der Deutschen Krebsgesellschaft.

Auszug aus dem Benchmarking Darm 2013 der Deutschen Krankenhausgesellschaft

Versenden
Drucken