eine Frau deckt mit ihren Händen ihr Gesicht so ab, dass nur die Augen zu sehen sind

Belegklinik Augen

Das Hauptgewicht der augenärztlichen Belegabteilung liegt in der Chirurgie des vorderen Augenabschnittes. Damit sind alle Eingriffe an Lidern, der Horn- und Bindehaut, den Tränenwegen, den Augenmuskeln, dem  Druckhalteapparat des Auges, der Iris und der Linse gemeint.

Operationen gegen den Grauen Star gehen weiter zurück, während Schieloperationen wieder zunehmen. Die ambulant stattfindenden Neodym-Yttrium-Aluminium-Granat-Laser-Nachstarentfernungen nehmen tendenziell zu.

Weiterhin können die beteiligten Praxen konsiliarisch für alle anderen Fachkliniken ein vollständiges Repertoire der Funktionsdiagnostik einschließlich der bildgebenden Darstellungen des Augeninneren und die elektrophysiologischen Grunduntersuchungen bereitstellen, was der Bedeutung der Gesamtklinik und deren Auftrag als Weiterbildungseinrichtung voll gerecht wird.

Auch die Schulen für Pflegeberufe, der Ausbildungsgang für OP-Pflegepersonal und das Institut für Fort- und Weiterbildung werden seitens der Augenklinik mit  Vorträgen, Blockunterricht und Demonstrationen unterstützt


Versenden
Drucken