Reihe von Laborproben, Röhrchen

Behandlungsspektrum

Modernste Analysemethoden für die Untersuchung von menschlichen Proben, bei speziellen Fragestellungen auch aus Umweltproben, gewährleisten, dass Informationen für die Diagnose und Therapie von Patienten in kürzester Zeit bereitgestellt werden. Dies ist teilweise auch aus geringsten Mengen Blut oder Urin möglich.

 

Ein hoher Grad an Automation garantiert standardisiertes und fehlerfreies Arbeiten. Molekulare Analysen, z.B. der Nachweis von Infektionserregern, sind in der Lage schon geringste Spuren von erregerspezifischer Erbsubstanz nachzuweisen.

 

Die Ergebnisse der Laboruntersuchungen werden im Untersuchungsbefund dargestellt. Tägliche interne Kontrollen und die Teilnahme an nationalen und internationalen Ringversuchen gewährleisten höchste Analysenqualität und damit diagnostische und therapeutische Sicherheit.

 

Die umfassende Beratung unserer Einsender z.B. über Einflussfaktoren, die das Befundergebnis beeinflussen (Präanalytik), sehr gut ausgebildetes Personal sowie stete Verbesserung der Labortechnik sind Garant für eine zielgerichtete, aussagekräftige und kostenbewusste Analytik.

Versenden
Drucken