Sägling gähnt

Aufnahme

Unser Kreißsaal ist in 3 Schichten mit zwei bis drei Hebammen besetzt.

 

Für die Aufnahme benötigen wir immer ihren Mutterpass. Durch Aufnahmeuntersuchungen, wie CTG (Cardiotokographie), Muttermundbefund und Ultraschall entscheiden wir gemeinsam das weitere Vorgehen.

Betreuung durch Kinderarzt

Bei Fragen und Problem in der Schwangerschaft beziehen wir den Kinderarzt in Ihre Betreuung mit ein.

 

Kommt Ihr Kind zu früh zur Welt oder zeigen sich unter der Geburt Hinweise, dass die Geburt für das Kind erschwert ablaufen könnte, ist der Kinderarzt bereits im Kreißsaal anwesend.

 

Gibt es nach der Entbindung Auffälligkeiten, ist eine Überwachung in der Kinderklinik jederzeit möglich. Auch in der Kinderklinik werden die Eltern in die Betreuung des Kindes miteingebunden.

Laden sie sich hier die Broschüre der Neonatologie im PDF Format herunter >> Download

Versenden
Drucken