Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung (SAPV)

Im Landkreis Göppingen gibt es für die Versorgung von schwerstkranken Menschen ein weiteres Angebot, das ermöglicht, die Lebensqualität auch in der letzten Lebensphase zu erhalten - die Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung, kurz SAPV genannt.

 

Menschen, die an einer weit fortgeschrittenen, nicht mehr heilbaren Erkrankungen leiden und intensiver palliativer Betreuung bedürfen, haben Anspruch auf die SAPV.

 

Sie ist ein zusätzliches Angebot zur bisherigen Betreuung und wird in enger Zusammenarbeit mit dem Hausarzt und dem bisher betreuenden Pflegedienst durchgeführt.

 

Die Verordnung erfolgt durch den Hausarzt und/oder Klinikarzt, die Kosten werden von der Krankenkasse übernommen.

 

Die Versorgung rund um die Uhr ist durch eine Rufbereitschaft gewährleistet.

Flyer SAPV  >> Download

Versenden
Drucken

Koordinationsstelle

 

24-Stunden-Rufbereitschaft

Leitung: Martina Kümmel

Tel.: 07331 23-406

Fax: 07331 23-408

E-Mail: sapv.filstal@af-k.de